Donnerstag, 01.12.2022, 19 Uhr

Glückssägen ist ein Trio aus Bochum, das Musik aus verschiedensten Stilrichtungen für eine ungewöhnliche Besetzung bearbeitet, nämlich für Singende Säge, Cello und Tasteninstrumente (Klavier, Cembalo, Akkordeon). Die drei Musiker spielen barocke Arien, Jazz Standards, Klezmermusik, Französische Chansons und klassische Evergreens. Bekannte Stücke bekommen dadurch eine ganz neue Farbe und einen überraschenden Ausdruck. Musikalische Ästhetik verbindet sich mit augenzwinkerndem Witz und das Humoristische dabei kommt nicht zu kurz!

Besetzung

Nicholas Bardach – Singende Säge

Christopher Bruckman – Tasteninstrumente

Sebastian Hartung – Cello

 

Eintritt: 15 €, erm. 5 €

VVK: info@kunsthaussalon.de und an der Abendkasse