Tim Cierpiszewski

04.03. – 03.04.2022

Tim Cierpiszewski arbeitet ortsbezogen und diskutiert den Begriff von Kunst anhand spezifischer Schauflächen. Ähnlich moderner Musikproduktion sampelt er bestehendes Material der Kunstgeschichte und errichtet damit jeweils neue Sichträume. Diese reichen vom klassischen Wandbild über Buchformen hin zu raumgreifenden Installationen.
Cierpiszewski studierte Philosophie an der Universität Essen und wechselte zur Freien Kunst an die Kunstakademie Münster. 2009 erhielt er seinen Meisterbrief und war Meisterschüler. Er ist vor allem im deutschsprachigen Raum zahlreich in Einzel- und Gruppenausstellungen vertreten und organisiert und kuratiert weiterhin Ausstellungen.
(Denis Bury zur Ausstellung „CELLAR“, marie wolfgang – Werkstatt & Praxis Gegenwärtiger Kunst, Essen)

Tim Cierpiszewski lebt und arbeitet in Essen.

Tim Cierpiszewski – Cellar
Tim Cierpiszewski

Zum Ausstellungsprojekt HOME! Identitäten

 

Foto: Denis Bury

 

Gefördert durch: