Betteri – Stärker, Schöner, Jünger

04.03. – 03.04.2022

[…] Abschließend möchte ich gern noch etwas aus dem Mailverkehr zwischen Johannes Gramm und mir zitieren, das, wie ich finde den ganzen Gramm, seinen mitreißenden Humor und strenge Ernsthaftigkeit sehr deutlich macht. Er schreibt: „Als Bildner ist man in der Lage etwas sichtbar zu machen, es zu zeigen. Also ist für mich der einzige Grund ein Bild zu machen (trotz Titel und der Freude an verzwickten Geschichten) der Wunsch und die Neugierde wissen zu wollen, wie etwas aussieht: ich mit Brüsten und als ramponierter Held, als Pirat, vom Affen gebissen oder anderen Figuren, die ihrem Wunsch nach Freiheit oder Mut Ausdruck geben usw. das Ganze zeige ich dann anderen Leuten in Ausstellungen und Veranstaltungen und die machen dann damit was sie wollen.“
(Stefan Scherer zur Ausstellung „J´ai debute, Galerie im Ganserhaus, Wasserburg)
Johannes Gramm lebt und arbeitet in Essen und Zeeland (NL).

Stefan Scherer

Johannes Gramm

Zum Ausstellungsprojekt HOME! Identitäten

 

Gefördert durch: