Jubiläumprogramm "XL - 40 Jahre Kunsthaus Essen"

Montag, 9.1.2017, 21 Uhr wie immer MontagTontag

Mittwoch,11.1.2017, 19.30 Uhr Neujahrsempfang zum 40jährigen Jubiläum des Kunsthauses Essen

Montag, 16.1.2017, 21 Uhr wie immer MontagTontag

Mittwoch,18.1.2017, 19.30 Uhr Rückschau auf das Urbane Art-Projekt "Leere_Fülle" u. Künstlergespräch mit den Tänzern/Choreographen Pavlina Cerna und Alexeider Abad Gonzalez sowie Anika Ellwart

Montag, 23.1.2017, 21 Uhr wie immer MontagTontag

Mittwoch,25.1.2017, 19.30 Uhr
Ensemble Unterwegs: Lieder von Gustav Mahler und Robert Schumann

Sonntag, 29.1.2017, 16.00 Uhr
Ausstellungseröffnung "On a clear day?". Matthias Stuchtey, Christiane Rasch, Elma Riza (Galerie) und Projektraum Kabinett mit Arbeiten von StudentInnen des Instituts für Kunst und Kunstwissenschaft der Universität Duisburg-Essen

Montag, 30.1.2017, 21 Uhr wie immer MontagTontag

Mittwoch,1.2.2017, 19.30 Uhr
Offizielle Eröffnung des Jubiläumsjahres im Kunsthaus Essen mit Festreden und künstlerischen Interventionen

Montag, 6.2.2017, 21 Uhr wie immer MontagTontag

Mittwoch,8.2.2017, 19.30 Uhr
Künstlergespräch mit StudentInnen des Instituts für Kunst und Kunstwissenschaft der Universität Duisburg-Essen

Montag, 13.2.2017, 21 Uhr wie immer MontagTontag

Mittwoch,15.2.2017, 19.30 Uhr
Der Berufsverband Bildender Künstler (BBK) zu Gast im Kunsthaus Essen: Podiumsdiskussion zum Thema "Selbstverortung und Außenwahrnehmung künstlerischer Arbeit"

Montag, 20.2.2017, 21 Uhr wie immer MontagTontag

Mittwoch,22.2.2017, 19.30 Uhr
Country, Cult & Culinarik. Ein Country und Western-Abend

Montag, 27.2.2017, 21 Uhr wie immer MontagTontag

Mittwoch,1.3.2017, 19.30 Uhr
Atelierbesuch bei Stephan von Knobloch

Montag, 6.3.2017, 21 Uhr wie immer MontagTontag

Mittwoch,8.3.2017, 19.30 Uhr
Ensemble Ruhr: "Joseph Haydn: Sieben letzte Worte" (Musikveranstaltung findet außerhalb statt)

Montag, 13.3.2017, 21 Uhr wie immer MontagTontag

Mittwoch,15.3.2017, 19.30 Uhr
"Leben im Ungefähren - Fremdsein in Essen". Ein Themen- und Diskussionsabend mit Flüchtlingen, Asylbewerbern und dem Initiativkreis "Asylbewerberheim Sartoriusstraße"

Montag, 20.3.2017, 21 Uhr wie immer MontagTontag

Mittwoch,22.3.2017, 13.00-15.00 Uhr
Offene Probe: Kindertanzstück "Mein Paradies" und Gespräch mit den Choreographen und Tänzern Pavlina Cerna und Alexeider Abad Gonzalez über die Bundesinitiative "ChanceTanz"

Montag, 27.3.2017, 21 Uhr wie immer MontagTontag

Mittwoch,29.3.2017, 19.30 Uhr
Podiumsgespräch: "Künstlerresidenzen". Das Artis in Residence-Programm der KunstVereineRuhr und Künstlerresidenzen auf der Museumsinsel Hombroich

Sonntag, 2.4.2017, 16.00 Uhr
Ausstellungseröffnung: "Zwischen Bild und Raum". Diana Sirianni, Eva Berendes, Isabelle Borges

Montag, 3.4.2017, 21 Uhr wie immer MontagTontag

 

In den vergangenen Jahren spielten am MontagTontag hier unter anderem:

LIKK, Axel, Drei, Sea Rooms, Ovatio, Escape to Utopia, Die Zelten, Duck Tape, Jacob Wieder 3, Torque, The Summerville, Essener Gitarrenduo, Der Vorstand, Mickey´s Monkey Party, Momo's Mind, STRING C – Bernd Mehring, Duo NIHZ, Christoph Biermann, Transparent Corners, Burkhard Wegener, Mischa Vernov Quartett, Duo ConCordes, Ghost in a Maschine, Dreikönigstreffen, Konkret zu Abstrakt, Spleen 5, Bad Antiko, Rosimontag, Lila, Mark Hochstein, Familie Staub, Vicente Mozos del Campo, Wolfgangs Erben, 6 aus 49, M&J, Tracks of a King, Tante Polly, Fraucontrabass, Das Mara Minjoli Quartett, Der Vorstand, Bandonion Freunde Essen, Markus Seg, Mascha Pörzgen & Frank Niehusmann, Matthias Schamp & Volker Wendland, Mehring, Menina Loop, Namarie, Jason Evans, Katja Stuke, Oliver Hasse, phase::vier, Rinklawoh Group, Roman Sieweke Quartett, Essener Gitarrenduo, Bernd Steinmann, Stefan Loos, Rainer Vollmer, Rosi Heger, Andreas Kunze, Rudi Mentä, Sadosander, Sam Tuesday & the Nightbirds, Christiane Kuhlmann, Schweißausbruch, Sebastian Gramss, Harald Schmidt, Ben Burbridge, Herbert Knebels Affentheater, Senderos, Serge Corteyn, Shoes'n'balloons, Stadtlichter, Sturm Ivan, Helge Schneider, Meldepflichtig, Tapiola Tango, Bodo Sapiens, The Cherry Pops, The dart of the Uo, The Kites, Axel Loytved, The Pott,Bergbau Orchester Essen, The quest for the holy soundtreasure, Waves in Wheels, Florian Streier, Marc Brenken, Markus Kaiser, Tapiola Tango, Jean-Yves Braun Quartett, Trio Folklorico, Schweißausbruch, fraucontrabass, Burnheart and the Boppers, A43 Brass, Adrian Czarnecki, Roger Hanschel, Aestate, Anda, Autotext, Anke Johannsen Band, Anna Reitmeier und Fulbert Slenczka, Balz Isler, Band3, Buddies & Pals, Burnheart and the Boppers, Katharina Debus, Hanns Höhn, Ccaminantes, Christoph Kammer, Christiane Kammer, Circus Haselbek, The Stoner Trio, Thora Blue, Tobias Reisiger, Holger Hahn, Das Behälter, Transatlantico, TRIF, Trio Dell’Arte, Vind mit Dominic Reichmann und Julian Kühn, Volker Troche, What a waste of beauty, Yassmo, MaasKrachtHengst, Gilda Razani & Hans Wanning, Firefly, Mr. Kowalsky, Pottrait, Yaameetsthomasklein, Sonus Venti, Das Ekelhafte genießen, Momos Mind, Anke Jochmaring, The Garden of Love, Kolberg & Stern, CELling mit Sophie Reyer, Sebastian Gramss, Helicopter Swing Quartet, Markus Kaiser, Das Trio Werni/Royer/Töpp, Das unvermittelte Befremden, Die Verwechslung spielt am Mythos-Grill, Die Zelten, Duo Roser / Wallmeier, Ensemble Unterwegs, Eisbaerband, Fabian Jung, Familie Staub, Fast forward, Flavio Zanuttini, Frank Niehusmann, Franziska Nast, Haarmann, Helicopter Swing Quartet, ICEM Theremin Ensemble, Jan Termath, Jean-Yves Braun Quartett, Johanna Schneider Duo, Johannes Gramm, Jörg Kinzius, Jörg Siebenhaar, Joachim Henn, Joscho Stephan und Olivier Holland, Jürgen Saalmann, Kairo, Miramàs, Karl-Heinz Mauermann, Keune Schneider Krämer, KraWumm!!, La Vuelta, Lars Lehmann, Lina Paul & likk, Linski & Leone, LosTresVinosRojos, Los pintores del lunes, Lounge Jazz, MAD 3, Milchkafee blau u.v.a.

© 2013 Kunsthaus Essen e.V. • log in • Rübezahlstraße 33 • 45134 Essen • Telefon 0201 443313 • khe@kunsthaus-essen.de
Impressum